Mehrwertsteuer Senkung/Umstellung ab Juli 2020

Blog » ERP und CRM
Mehrwertsteuer Senkung/Umstellung ab Juli 2020

Für 07.2020 ist eine Mehrwertsteuerumstellung (Beschluß 03.06.2020) geplant. Wir beschreiben die möglichen Szenarien, anhand der kaufmännischen Software BüroWARE Versionsstand 5.58.xxx.

Der Softwarehersteller stellt am Montag, den 15.06.2020 das endgültige Umstellungsverfahren zur Verfügung. Angekündigt sind 2 Möglichkeiten:

1. Variante: Gleichbleibende Erlöskonten 

In allen aktuell verwendeten Steuerschlüsseln müssen neue Zeiträume mit neuen Steuersätzen und neuem Steuerkonto angelegt werden.

Erlös- und Skontokonto werden weiter verwendet und in Abhängigkeit vom Lieferdatum mit wechselndem Steuersatz bebucht (Bitte Hinweis, wenn nicht mit Lieferdatum gearbeitet wird.)

Die Kontenzuordnungen müssen nicht um einen Zeitraum erweitert werden.

Umsätze mit unterschiedlichen Steuersätzen auf gleichem Erlöskonto werden in unterschiedlichen Kennziffern der Umsatzsteuervoranmeldung ausgewiesen.

Bei Verwendung des DATEV-Exportes sind weitere Anpassungen notwendig, die nicht Bestandteil dieses Schreibens sind. 

2. Variante: Neue Erlöskonten  

Steuerschlüssel müssen um einen Zeitraum erweitert werden.

Kontenzuordnungen müssen um einen Zeitraum (mit neuen Konten) erweitert werden.

DATEV-Export bleibt im Standard.
Bitte klären Sie mit Ihrer Buchhaltung und/oder Ihrem Steuerberater zur Vorbereitung der Umstellung nachfolgende Sachverhalte: 
- Verwendung Variante 1 oder 2
- Verwendete Steuerschlüssel mit den im neuen Zeitraum zu hinterlegenden Konten (Steuer-,
Umsatz-/Erwerbs- und WE-/Erlöskonto mit Kennziffer in USt-VA)
- Neuer WE-/Erlöskonten für neue Kontenzuordnung Weitere Hinweise:
- Stammdatenschlüsselungen in den Steuerschlüsseln und Kontenzuordnungen kann Kunde selbständig durchführen.

Nach Änderung der Stammdaten müssen Formulare geprüft und gegebenenfalls geändert werden.

Weiterhin muss ein Update bezüglich der zu erwartenden geänderten Umsatzsteuervoranmeldung durchgeführt werden (Frühester Abgabetermin nach MwStÄnderung 10.08.2020).

Information für unsere Bestandskunden:
Es wird empfohlen Änderungen vorab in einem Testsystem durchzuführen, damit Funktionen und Formulare von Ihnen ausreichend geprüft werden können. Bitte setzen Sie sich bis spätestens Dienstag 16.06.2020 mit uns in Verbindung, wenn Sie Unterstützung bei den notwendigen Maßnahmen und / oder ein Testsystem benötigen.

M. Wagner EDV 

11. Juni 2020 von Werner Sokol